Loading…
You are here:  Home  >  Germany - MIL Eurozone OSI  >  Current Article

Am 24.9. Zweitstimme GRÜN für Umwelt und Gerechtigkeit

Published By   /   September 14, 2017  /   Comments Off on Am 24.9. Zweitstimme GRÜN für Umwelt und Gerechtigkeit

MIL OSI

MIL OSI – Source: Bundestag – BÜNDNIS DIE GRÜNEN BUNDESPARTEI –

Headline: Am 24.9. Zweitstimme GRÜN für Umwelt und Gerechtigkeit

Damit Deutschland ökologischer, gerechter und weltoffener wird, bitten wir Dich um Deine Zweitstimme. Foto: © Dominik Butzmann

Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 entscheidet sich die Richtung für die kommenden vier Jahre. Diese Wahl wird nicht zwischen Union und SPD entschieden. Entscheidend ist, wer drittstärkste Kraft wird und der Politik Deutschlands endlich eine Orientierung gibt. Deine beiden Stimmen entscheiden über Fortschritt oder Stillstand. Für unsere Umwelt und mehr Gerechtigkeit bitten wir Dich um Deine Zweitstimme.
08.09.2017

Am 24. September entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft unseres Landes. Sie entscheiden darüber, ob Deutschland ökologischer wird, gerechter und weltoffener. Oder eben nicht. Ohne Grün wird die Zukunft unseres Landes aufs Spiel gesetzt. Die Große Koalition ist erschöpft und verpennt die Zukunft. Schwarz-Gelb wäre ein heftiger Rückschritt zu sozialer Kälte und Antworten von gestern. Die Umwelt und der soziale Zusammenhalt wären die Verlierer. Mit den Rechten droht ein Rückfall zu Hass und finsterem Nationalismus.
Wir wollen die großen Zukunftsfragen in Deutschland anpacken. Unsere Richtung ist klar: Wir kämpfen dafür, dass Deutschland für Klimaschutz und ökologische Modernisierung, für soziale Gerechtigkeit und für europäische Werte einsteht.
Warum soll ich die GRÜNEN wählen?
Wir sind die Umwelt- und Klimaschutzpartei. An der Seite der Menschen kämpfen wir für ein gutes Morgen. Im Dieselskandal für unsere Gesundheit und eine intakte Natur – und gegen den Betrug durch die Autoindustrie. Wir wollen umweltfreundlichen Verkehr, vollständig auf grüne Energien umsteigen und Deutschland wieder zum Vorreiter beim Klimaschutz machen. Mit dem Ausstieg aus der Massentierhaltung sorgen wir für gesunde Lebensmittel und sauberes Wasser.
Wir machen uns stark für mehr Gerechtigkeit. Damit alle gleiche Chancen bekommen, fördern wir Kinder und Familien sowie gute Bildung für alle. Mit dem Grünen Familienbudget geben wir jährlich 12 Milliarden Euro mehr für sie aus und bekämpfen damit Kinderarmut. Die sozialen Sicherungssysteme machen wir zukunftsfest und setzen uns dafür ein, dass multinationale Unternehmen Steuern zahlen, Banken verantwortlich handeln und dass Reichtum gerecht geteilt wird.
Was ist der Unterschied zwischen Erststimme und Zweitstimme?Erststimme: Wahl einer Person aus Deinem WahlkreisMit Deiner Erststimme wählst Du eine konkrete Person aus Deinem Wahlkreis. Es gibt in Deutschland 299 Wahlkreise. Aus jedem dieser Wahlkreise zieht eine Direktkandidatin oder ein Direktkandidat in den Bundestag ein. Das ist dann die Person, die die meisten Erststimmen bekommt. Bei der Erststimme gilt: „Der Gewinner bekommt alles“. Nur eine Person gewinnt, alle anderen Stimmen „verfallen“.Zweitstimme: Wahl einer Partei für den BundestagDie Zweitstimme entscheidet über die Stärke und Anzahl der Sitze der einzelnen Parteien im Bundestag. Neben den über die Erststimme direkt gewählten Abgeordneten ziehen die weiteren Abgeordneten nämlich über die Landeslisten der jeweiligen Parteien in den Bundestag ein. Die Plätze werden dabei so an die Parteien verteilt, dass am Ende die Stimmenanteile im Bundestag dem Verhältnis der Zweitstimmen bei der Wahl entsprechen.Die Zweitstimme ist für uns wichtiger als die Erststimme. Wir wollen im Parlament so stark werden, dass wir auch im Bund Regierungsverantwortung übernehmen können. So wie wir heute schon in zehn Landesregierungen das Leben jeden Tag ein bisschen besser machen, wollen wir mit unserem Spitzenduo Katrin und Cem auch für das ganze Land Fortschritt erkämpfen und umsetzen. Damit wir im Bundestag echten Umweltschutz und mehr Gerechtigkeit durchsetzen können, bitten wir Dich um Deine Zweitstimme.

    Print       Email